Aus 0:3 mach 4:3 – Sieg gegen Hirschbach

Die letzten Wochen verliefen leider gar nicht nach Wunsch. Aus den letzten 3 Partien konnte leider kein einziger Punkt geholt werden. Umso schwieriger ist die Ausgangssituation vor dem Match gegen Hirschbach, liegen doch die letzten 8 Mannschaften punktegleich in der Tabelle.

Ein Sieg wäre deshalb enorm wichtig in dieser Phase der Saison. und genau deshalb starteten die Leonharder Top motiviert in das Match gegen die Bezirks-Rivalen aus Hirschbach. Auf nassem Rasen kam die Heimmannschaft überhaupt nicht ins Spielen, zu viele Ungenauigkeiten und einige schöne Angriffe der Hirschbacher waren genug um die Leonharder zu verunsichern. Zusätzlich verletzte sich leider der Junge Schläger Tobias Rockenschaub, der bei einem Rettungsball mit dem Kopf in einem Sponsorenplakat einschlug. Er konnte zwar nicht mehr weiterspielen, es geht ihm aber gut. So gingen leider die ersten beiden Sätze relativ klar an die Gäste. Auch ein taktischer Wechsel in der Abwehr brachte vorerst keine Erlösung, auch der dritte Satz ging verloren.

Nun brauchte es unbedingt einen Satzgewinn, ansonsten ist das Spiel vorbei. Und es gelang! Die Leonharder Abwehr stabilisierte sich, auch beim Service konnten mehrere Punkte eingefahren werden. Und so konnte dieser wichtige Satz knapp mit 14:12 gewonnen werden. Nun spielten sich die Leonharder in einen Rausch. Angefeuert durch die zahlreichen Fans kam die Heimmannschaft immer besser ins Spiel, und Schlussendlich gewann man die nächsten drei Satze und somit das Spiel.

Wieder einmal in dieser Saison spielten die Leonharder auf 7 Sätze , fast schon ein gewohntes Bild. Umso schöner ist es aber, den 0:3 Rückstand zu drehen und das Spiel vor Heimischen Publikum zu gewinnen.

Bevor es in die Sommerpause geht, gehen kommende Woche noch 3 CUP- Partien am Leonharder Sportplatz über die Bühne.
St. Leonhard 1 : Enns (1. Bundesliga)
St. Leonhard 2 : Ottensheim1 (1. Bundesliga)
St. Leonhard (Damen) : Münzbach (2. Bundesliga)

Über die Beginnzeiten werden wir euch natürlich noch informieren 😉

Union tgaplan St. Leonhard:DSG SU Hirschbach4 : 34:11/6:11/7:11/14:12/11:7/11:8/11:9

Kader: Mario Rührnößl ©, Hannes Haubner, Harald Satzinger, Michael Satzinger, Leo Kern, Tobias Rockenschaub, Felix Rockenschaub, Rainer Mittmannsgruber, Rene Steininger (TR)